Kupfermarkt

20.02.2014 - 

Kupfer aktuell -Flatline

Seit einigen Monaten liegt der 200 Tage Durchschnitt von Kupfer in der Nähe von $7.150. Ein Blick auf den Chart zeigt, dass die Preise nur noch marginal um diese flache (orangene) Linie schwanken. Alle anderen gleitende Durchschnitte liegen in der Konsequenz ebenfalls in der Nähe der 200 Tage Linie. Es baut sich also gerade ziemlich Druck auf und Kupfer wird bald aus seiner engen Handelsspanne ausbrechen. Da die Marktteilnehmer überwiegend ‚short‘ also auf der Verkäuferseite sind, rechnet die Mehrheit mit einem Ausbruch nach unten Richtung $7.000 / $6.900. Hier sollte sich gutes Kaufinteresse finden. [...]

 mehr



18.12.2013 - 

Kupfer aktuell - the elusive obvious…

...oder wie aus einem vorhergesagten Überschuss ein Defizit mit Backwardation wird. Auf den ersten Blick befindet sich Kupfer für alle Marktteilnehmer ersichtlich in einem Angebotsüberschuss, der sich in 2014 noch ausweiten soll (laut ICSG von 387.000to in 2013 auf 632.000 to in 2014). Deutlich gestiegene Schmelzlöhne, sowohl im Spot als auch im Langfristbereich bedeuten goldene Zeiten für die Hütten. Warum die LME Preise in diesem Umfeld nicht wie von vielen Banken prognostiziert Richtung Süden fallen, erschließt sich erst auf den zweiten Blick. Obwohl die Ausbringung der Minen steigt, [...]

 mehr



25.10.2013 - 

Kupfer aktuell - breaking bad?

Kupfer wird nach einem kurzen Ausflug über die Widerstandsmarke von $ 7.300 seit Tagen abverkauft und kann ganz gegen jede Logik auch von einem extrem schwachen USD nicht mehr profitieren. Aktienmärkte auf Allzeithoch wirken ebenfalls nicht mehr als Zugpferd für Kupfer und es scheint, als würde all das billige Geld nicht mehr in Richtung Rohstoffe fließen, sondern ausschließlich in Aktien und Immobilien investiert werden. Die Bewertungen haben mittlerweile aus jeder Perspektive absurde Niveaus erreicht und erinnern fatal an die Umstände vor der Internetblase und der Immobilienblase in den USA. Pigs [...]

 mehr



25.09.2013 - 

Kupfer aktuell

Deutschland hat gewählt und die FED hat den Anfang vom Ende des billigen Geldes überraschend verschoben. Beide Events hinterließen keinen bleibenden Eindruck an den Metallmärkten. Kupfer handelt noch immer in der Range zwischen $7.000 - $7.400. Weder ein schwacher USD noch deutlich bessere Wirtschaftsdaten aus China und den USA konnten dem rotem Metall den nötigen Rückenwind für nachhaltig steigende Kurse verschaffen. Vor diesem Hintergrund empfehlen wir weiter eine eher kurzfristige Disposition. Charttechnische Punkte: Widerstand: $7350 / $7.400 / $7.450 (200 Tage Durschnitt) Unterstützung: [...]

 mehr



24.07.2013 - 

Kupfer aktuell - Detroit Rock City

Kupfer aktuell - Detroit Rock City

…oder wie aus Aluminium Gold wird. Detroit war einst die industrielle Metropole der USA, Heimat der Automobilindustrie und ist nun nicht nur offiziell pleite, sondern auch gleichzeitig der größte Lagerplatz für Aluminium weltweit. Fast 1 Million Tonnen sind in den zu Goldman Sachs gehörenden Metro Lagerhäusern vergraben. Die Auslagerung eines Aluminium Lagerscheins dauert derzeit 469 Tage. In einem Artikel der NY Times vom 21.07.2013 wurde die Praxis dieser modernen Alchemie anschaulich beschrieben. 469 Tage Lagerhausmiete +  Finanzierung wenn man das Metall schnell braucht ? Für einen [...]

 mehr



15.07.2013 - SYNSHIELD® auf neuen Wegen - Veränderte Anwendungsgebiete der Kupferabschirmfolie SYNSHIELD®mehr


20.06.2013 - Kupfer aktuellmehr


13.05.2013 - Kupfer aktuell - Kupfer und das billige Geldmehr


Offizielle Deutsche Elektrolytkupfer Leitnotierung

Jahr 2014 Obere DEL [EUR] Reuter FX1 EUR/USD
ø Januar 547,07 1,3589
ø Februar 535,09 1,3626
ø März 493,51 1,3794


Leitfähiges Kupfer

Die DEL-Notiz spiegelt die Einkaufspreise von Kupfer wider, die die Bezieher von Kupfer an die großen internationalen Kupferproduzenten zahlen müssen. Die DEL-Notiz setzt sich aus folgenden Positionen zusammen:
- die LME-Notierung für Copper Grade A und
- den Beschaffungsprämien, die von den internationalen Kupferproduzenten zugeschlagen werden, so genannte "Kathoden-Prämien"

Die DEL-Notiz ist ein auch vom Bundeskartellamt genehmigter Preisindex, der von einem durch die Schutzvereinigung DEL-Notiz eingesetzten Treuhandbüro betreut wird. Zum Meldekreis gehören neben den Kabelherstellern auch Firmen aus der Industrie sowie dem Elektrogroßhandel.

Das Treuhandbüro berechnet die DEL-Notiz an allen LME Handelstagen, wobei dies auf Basis der LME-Notierung zum börsentäglichen Fixing, der jeweiligen Prämie sowie dem an diesem Tag gültigen Wechselkurs von US$ zu € an der Frankfurter Devisenbörse erfolgt.

Quelle: Jahresbericht 2012/2013, Fachverband Kabel und isolierte Drähte

zurück

SYNFLEX, SYNSHIELD® sind eingetragene Marken von Synflex
Mylar® ist eine eingetragene Marke von DuPont Teijin Films U.S., Ltd. Partnership