Ökologische Verantwortung

Die elektrotechnische Industrie, für die wir Komponenten und Systeme liefern, ist zukunftsweisend. Nicht umsonst bilden die aus ihnen entstehenden Elektromotoren, Generatoren und Transformatoren das Herzstück der Erneuerbaren Energien.

Aber auch auf dem Weg zum ökologisch sinnvollen Produkt zeigen wir Verantwortung für die Umwelt und für kommende Generationen: Weit über die gesetzlichen Rahmenrichtlinien hinaus verstehen wir uns als Unternehmen, das ökologisch verantwortlich handelt.

Wir tragen nicht nur Sorge, dass die in unserer Firma stattfindenden Veredelungsprozesse strikt unter ökologisch sinnvollen Prämissen ablaufen, sondern kümmern uns auch darum, dass unsere Lieferanten ihrer Sorgfaltspflicht bezüglich der europa- und weltweit geltenden Maßgaben nachkommen.

In diesen Bereich fallen REACH-Anforderungen, die internationale Umweltmanagementnorm ISO 14001 oder die EG-Richtlinie 2002/95/EG – besser bekannt unter dem Kürzel RoHS (Restriction of the use of certain hazardous substances in electrical and electronic equipment – Beschränkung der Verwendung bestimmter gefährlicher Stoffe in Elektro- und Elektronikgeräten).

Unsere Experten der Anwendungstechnik haben die internationale Gesetzgebung zur Herstellung, zur Verarbeitung und zum Handel für Sie stets im Blick und liefern wertvolle Hinweise – z. B. zum Umgang mit REACH.

Bitte nehmen Sie mit ihnen Kontakt auf.

Haben Sie Fragen?

Unsere Ansprechpartner helfen Ihnen gerne weiter.

zurück

SYNFLEX ist eine eingetragene Marke von Synflex
Mylar® ist eine eingetragene Marke von DuPont Teijin Films U.S., Ltd. Partnership