SynWrap – Wickelbänder Polyglasband SV3

Polyglasbänder sind Wickelbänder mit einem Träger aus parallelen Glasfäden, vorimprägniert mit einem speziellen, wärmehärtenden Polyesterharz im B-Zustand.

Polyglasbänder weisen eine hohe Zugfestigkeit in Kombination mit einer geringen Dehnbarkeit und hoher Feuchtigkeitsresistenz nach dem Aushärten auf. Das eingesetzte Harzsystem zeigt einen ausreichenden Harzfluss, um während des Aushärtens eine kompakte und beständige Wicklung aus den einzelnen Bandlagen zu erzeugen.

Download datasheet

Application

Polyglasband eignet sich zum Bandieren einer Vielzahl von Rotorspulen und Überhängen. Es wird zum Binden von Kernen, Spulen und Säulen in Trocken- und Öltransformatoren verwendet.

Standards

Typ F – Klasse F (155 °C)
Typ H – Klasse H (180 °C)

RoHS-konform gemäß 2011/65/EU

Delivery forms

In Bändern mit 200 m Lauflänge

Standardbreiten: 10, 15, 20, 25 mm, weitere Breiten auf Anfrage

Storage

Originalverpackt:

Maximal 4 Monate bei 30°C
Maximal 8 Monate bei 20°C
Maximal 16 Monate bei 10°C

Hardening

Die Zeit, die das Objekt benötigt, um die Temperatur zu erreichen, ist nicht in der Tabelle nicht enthalten.

Temperatur in °C Zeit in h
120 24
132 4
150 1,5
165 1

 

Technical data

Typische mechanische Eigenschaften
Property Unit of measure Typ F Typ H
Nenndicke mm 0,30 0,30
Dickenabweichung mm ±0,03 ±0,03
Flächengewicht g/m² 544±30 544±30
Harzgehalt % 25±2 25±2
Zugfestigkeit vor Härtung N/cm ≥2000 ≥2000
Zugfestigkeit nach Härtung und bei 23 °C N/cm ≥2500 ≥2500
Zugfestigkeit nach Härtung und bei 155 °C N/cm ≥2000 ≥2000
Wärmeklasse °C 155 180