SynTherm® – Flächenisolierstoffe Mylar® A

Mylar® A ist eine transparente, flexible Polyesterfolie auf Basis Polyethylenterephthalat, die mit zunehmender Dicke milchig trüb wirkt.

Mylar® A bietet der Elektroindustrie aufgrund der ausgezeichneten Ausgewogenheit ihrer elektrischen Eigenschaften in Kombination mit chemischen, thermischen und physikalischen Eigenschaften einzigartige Konstruktionsmöglichkeiten. Die Polyesterfolie zeichnet sich durch eine ausgezeichnete Beständigkeit gegen Feuchtigkeit und gängige Lösemittel aus. Sie ist gegen Temperaturen von -70 °C bis 150 °C einsetzbar. Da sie keinerlei Weichmacher enthält, wird sie bei Alterung unter normalen Bedingungen nicht spröde.

Download datasheet

Application

Gemäß Herstellerangaben wird Mylar® A in Systemen der Klasse B (130 °C) bei vielen Herstellern von Elektromotoren eingesetzt. Mylar® A wird im Motoren- und Generatorenbau als Nutisolation, Deckschieber und als Phasenisolation verarbeitet. In Transformatoren, Drosseln und Relais ist die Verwendung von Mylar® A als Kern-, Lagen und Deckisolation verbreitet.

Standards

  • UL-gelistet, File Number E93687
  • RoHS-konform gemäß 2011/65/EU

Delivery forms

Foliendicken in μm:
19, 23, 36, 50, 75, 100, 125, 190, 250, 300, 350, 500

Mylar® A ist lieferbar:

  • in Bändern ab 6 mm Breite (stärkenabhängig).
  • in Rollen bis 1.600 mm Breite.

Außendurchmesser der Bänder/ Rolle ca. 240/ 330 oder 450 mm
Kerninnendurchmesser 76 mm, 152 mm.

Fiederung:

  • Tiefe ca. 1 - 12 mm, Abstand ca. 1 - 10 mm
  • ab 10 mm bis 240 mm Breite und 0,125 mm Stärke

Base

Polyethylenterephthalat

Technical data

Mechanisch
Property Prüfmethode

*=DuPont Teijin Film U.S., Ltd. Partnership: Melinex® S

Elektrisch
Property Prüfmethode

*=DuPont Teijin Film U.S., Ltd. Partnership: Melinex® S