SynProf – GFK-Profile GFK-Profile, halbrund

GFK-Profile sind im Strangziehverfahren endlos gefertigte Profilstäbe auf Basis eines mit ca. 65 % Glasfasern verstärkten UP-Harz (Ungesättigte Polyesterharze).

GFK-Profile besitzen hervorragende Eigenschaften:

  • Wärmeklasse H
  • hohe mechanische Festigkeit
  • gute Wärme- und Kälteresistenz
  • hohe Schlagfestigkeit
  • hohe Dämpfung mechanischer Schwingungen
  • gute Chemikalienresistenz
Datenblatt herunterladen

Anwendung

GFK-Profile werden allgemein, z.B. als Nutenverschlussstäbe in elektrischen Maschinen und in anderen Bereichen der Elektrotechnik verwendet. Ihre Vorteile kommen besonders in Anwendungen mit starker thermischer und mechanischer Belastung zur Wirkung.

Standards

RoHS-konform gemäß 2011/65/EU

Lieferformen

Standardlänge 1 m, Bündel je 100 Stück

Abmessungen in mm

3,0 x 2,0      6,0 x 3,0
3,0 x 3,0      7,0 x 2,0
4,0 x 2,0      7,0 x 3,0
4,0 x 3,0      7,0 x 4,0
5,0 x 2,0      7,0 x 5,0
5,0 x 3,0      8,0 x 3,0
5,0 x 4,0      8,0 x 4,0
6,0 x 2,0

Auf Anfrage können auch andere Profilformen (Dogbones, Eck-, Rund- oder Rechteckstäbe) geliefert werden.

Technische Daten

Mechanisch
Eigenschaft Einheit Werte 
Biegefestigkeit längs  MPa  350-800
Biegefestigkeit quer  MPa  35-110
Zugfestigkeit längs  MPa  200-450
Zugfestigkeit quer  MPa  30-90
Druckfestigkeit quer  100-300
Thermisch
Eigenschaft Einheit Werte 
Wärmeklasse    H
Wärmeleitfähigkeit  W/m*K  0,3
Wärmeausdehnungskoeffizient    15 - 25 x 10^16 /k
Elektrisch
Eigenschaft Einheit Werte 
Durchschlagsfestigkeit  kV/mm  5-10
Kriechstromfestigkeit    CTI 600
Dielektrizitätskonstante (50 Hz)    < 5