SynTemp® – Temperaturwächter SynTemp® S01/S02 oder S06/S08

Durch die einzigartige freibewegliche und selbstausrichtende Konstruktion der Bimetallscheibe im Temperaturbegrenzer ist eine kontinuierliche Schnappschaltung bei Erreichen der Schalttemperatur gewährleistet. Die Schutz-Temperatur-Begrenzer sind als einzelnes Bauelement sowie in Zwillings- oder Drillingsausführung erhältlich.

Weitere Vorteile durch die Lochscheiben aus Bimetall sind:

  • ausgezeichnete Langzeitstabilität
  • große Leistungsdichte
  • hohe mechanische Belastbarkeit
  • hohe Federkraft bei kleinem Federweg

Schutz-Temperatur-Begrenzer der Serien S01 oder S06 sind vergossene, kontinuierlich arbeitende Bimetallschalter, die bei Erreichen der Nenntemperatur den Stromfluss unterbrechen (Öffner). Es ist auch die Variante als Schließer möglich (S02 oder S08).

Datenblatt herunterladen

Anwendung

Die Temperaturbegrenzer S01/02 und S06/08 werden in Elektromotoren und Transformatoren verwendet.

Standards

VDE EN 60 730-2-9,
UL/CSA 2111, File Nr. E54236
ENEC nach EN 60730
RoHS-konform gemäß 2011/EU

Lieferformen

Nennschalttemperatur in 5 °C-Stufen von 60 bis 200 °C Standard, weitere Temperaturen auf Anfrage.

Ausführung: 01 gibt es mit (S01) und ohne (C01) Isolationskappe aus Mylar® / Nomex®, verharzt mit Epoxi und unverharzt.

Ausführung: 06 gibt es mit (S06) und ohne (C06) Isolationskappe, diese ist grundsätzlich mit Epoxi verharzt.

Standardlitzenlänge beträgt 300 mm, andere Längen können auf Anfrage geliefert werden.