SynTherm® – Flächenisolierstoffe SynKraft® EP genarbt

Durch die Prägung des Pressspans wird diesem Isolierstoff eine gute Schmiegsamkeit und Dehnbarkeit verliehen.

Gleichzeitig behält das Material seine Festigkeit. Die Mindestfestigkeit ist erforderlich, damit die Phasenisolation zwischen die Wicklungen geschoben werden kann. Gleichzeitig ermöglicht die Schmiegsamkeit einen Schutz gegen mechanische Beanspruchung bei der Wickelkopfverformung.

SynKraft® EP ist eine genarbte Zweischichtisolation, bestehend aus einer Polyesterfolie mit einseitiger Edelpressspanauflage.

Datenblatt herunterladen

Anwendung

Vorwiegend als Phasenisolation im Stator

Standards

  • Isolierstoff der Klasse B (130 °C)

Lieferformen

Originalrollen mit ca. 600 mm Breite oder in geschnittenen Bändern

Technische Daten

Mechanisch
Eigenschaft Einheit    
Nenndicke vor Narbung  ca. mm  0,15 0,25
Nenndicke nach Narbung  ca. mm  0,38 0,48
Foliendicke  µm  23 23
Flächenausbeute  m²/kg  5,3 3,3
Flächengewicht  g/m²  190 300
Flächengewicht - Toleranz  ± 12 ± 12
Zugfestigkeit längs  N/10 mm  ≥ 90 ≥ 175
Zugfestigkeit quer  N/10 mm  ≥ 70 ≥ 110
Dehnung längs  ≥ 3 ≥ 3
Dehnung quer  ≥ 10 ≥ 10
Elektrisch
Eigenschaft Einheit    
Nenndicke  mm  0,15 0,25
Durchschlagspannung  kV  ≥ 4 ≥ 4