SynFlex Group:
SynFlex
(loading)
Sprache
Wir helfen bei der Suche
10 Jahre SynFlex China, 20 Jahre SynFlex Italien
Zwei Jubiläen, zwei Erfolgsgeschichten

Ein Firmenjubiläum ist ein besonderes Ereignis. Das Unternehmen, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Kunden blicken gemeinsam auf erreichte Meilensteine, knifflige Herausforderungen und erfolgreiche Momente zurück.

In der SynFlex Group werden im Jahr 2017 gleich zwei runde Geburtstage gefeiert: 10 Jahre SynFlex China und 20 Jahre SynFlex Italien. Zwei Jubiläen und zwei Erfolgsgeschichten, die erzählt werden wollen.

SynFlex China:
Vom Vertriebsbüro zum Produktionsstandort

Bevor das Büro der Niederlassung in China – die SynFlex Electric (Shanghai) Trading Co. Ltd. – im Mai 2007 seine Türen zum ersten Mal für die Kunden öffnete, belieferte SynFlex den asiatischen Markt bereits seit vielen Jahren aus Blomberg. Der immer stärker wachsende Service- und Qualitätsanspruch der asiatischen Kunden bewog SynFlex zum Markteintritt. Vom ersten Tag an war Herr Vi Ton Vu für die Geschäftsführung der SynFlex Tochtergesellschaft zuständig. Nach einer fast zweijährigen Einarbeitung am Stammhaus in Blomberg kennt Herr Vu nicht nur die Wickelindustrie wie seine Westentasche, sondern auch die SynFlex Unternehmenskultur. Nach mehreren Umzügen, die aufgrund des starken Wachstums des Standortes in Shanghai notwendig wurden, hat SynFlex China jetzt seine Heimat in direkter Nähe des Flughafens Pudong gefunden.

Erstmals befinden sich die Verwaltung, die Logistik und die aufgebaute Produktion unter einem Dach. Standen am Anfang die bereits von Deutschland aus in Asien belieferten Kunden im Mittelpunkt, erweiterte sich die Zielgruppe im Laufe der Zeit stetig. Neben dem chinesischen Markt werden auch Nachbarländer wie Japan, Südkorea und Vietnam aus der Tochtergesellschaft bedient. Um einen direkten Kontakt zum Kunden und zum Markt zu gewährleisten, verfügt SynFlex über eigene Vertreter sowohl in den verschiedenen Landesteilen Chinas als auch in vielen der asiatischen Zielmärkte. Passend zum Jubiläum hat sich SynFlex China selbst ein großes Geschenk gemacht. Neben der Herstellung von Bändern und Stanzteilen aus flexiblen Flächenisolierstoffen produziert SynFlex China jetzt auch Mehrschichtlaminate am Standort Shanghai. Sicherlich nicht die letzte Entwicklung.

SynFlex Italien:
Bella Figura in einem hart umkämpften Markt

Die Entstehungsgeschichte der SynFlex-Niederlassung in Italien ist sehr eng mit Dr. Marco Rossi, dem Geschäftsführer vor Ort und Mann der ersten Stunde, verknüpft. In Monteveglio, das in der Nähe von Bologna liegt, war es im Sommer 1997 so weit: SynFlex wagte sich mit einem Vertriebs-und Logistikstandort auf den hart umkämpften italienischen Markt, der zwar von hohen Bedarfen, aber auch von vielen Marktbegleitern gekennzeichnet ist.

Ein schnelles Reaktionsvermögen, umfangreiche Servicedienstleistungen und eine innovative Sortimentspolitik wurden zum Erfolgsrezept.

SynFlex Italien ist im Stande, das SynFlex Standardsortiment auch in Italien sehr kurzfristig, wie es die Kunden inzwischen im 24 h Lieferservice gewohnt sind, auszuliefern. Herr Dr. Rossi erkannte schnell, dass der italienische Kunde die persönliche Ansprache und technische Beratung vor Ort erwartet. SynFlex verfügte schon kurz nach der Gründung über ein dichtes Netz an Außendienstmitarbeitern, die im ganzen Land den jeweiligen Kunden mit Rat und Tat zur Verfügung standen.

Die flexiblen und umfangreichen Servicedienstleistungen wurden durch eine innovative Produktpalette, die ebenfalls ganz auf die italienischen Bedürfnisse abgestimmt ist, ergänzt. Für besonderen Erfolg am Markt sorgt die breite Produktpalette der SynTherm® Flächenisolierstoffe, die inzwischen am Standort selbst konfektioniert werden können. 2014 resultierte aus dem stetigen Wachstum ein Umzug in das nahe gelegene Zola Predosa, wo die direkte Nähe zu der Autobahn Mailand/ Rom und zum Flughafen Bologna eine noch effizientere logistische Ausgangslage bildet.