SynFlex Group:
SynFlex
(loading)
Sprache
Wir helfen bei der Suche
SynChem – Imprägniermittel & Vergussmassen

AQUA-THERM BC-380/870-D

AQUA-THERM BC-380/870-D ist ein weißer, gehärtet klarsichtiger, wasserbasierter Lack mit besonders umweltfreundlichen Eigenschaften.

Eigenschaften

AQUA-THERM BC-380/870-D zeichnet sich durch folgende Eigenschaften aus:

  • UL-approbiert
  • sehr gute Verbackungsfestigkeit
  • sehr gute Resistenz gegen Abrasion
  • sehr gute Resistenz gegen Feuchtigkeit und Chemikalien
  • flexibel
  • Freon R22 resistent
  • hoher Flammpunkt (über 100°C)
Anwendung

AQUA-THERM BC-380/870-D wird eingesetzt zur Imprägnierung von:

  • Statoren
  • Rotoren
  • Transformatoren
  • Hermetikmotoren
  • Laminaten
  • elektrischen Geräten
Standards

UL-approbiert, File OBOR2.E317427 und OBJS2.E317429
Wärmeklasse 180 °C nach UL 1446

CuLdraht Twisted Pairs
 MW35-C  180°C

 

Lieferformen

AQUA-THERM BC-380/870-D wird in 20 kg Einweggebinden, sowie in 200 kg Fässern geliefert.

Lagerung

AQUA-THERM BC-380/870-D ist bei Raumtemperatur im geschlossenen Gebinde 9 Monate lagerfähig (min. 0°C, max. 30°C).
Da es sich um ein wasserbasiertes Produkt handelt, ist dieses Produkt sehr kälteempfindlich und muss bei Temperaturen zwischen 0 and + 30°C gelagert werden. Der Tränklack muss an einem kühlen Ort gelagert und vor direktem Sonnenlicht, Feuchtigkeit und Nässe geschützt werden.

Härtung

Typische Härtungszeiten:

  • bei 170°C - 2 - 4 h
  • bei 150°C - 3 - 5 h
  • bei 135°C - 5 - 8 h

Die Härtungszeit zählt ab erreichter Objekttemperatur.

Schutz

Die Räume sollten gut gelüftet sein und vermeiden Sie Kontakt mit Haut und Augen und tragen Sie Sicherheitskleidung. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Sicherheitsdatenblatt.

Verarbeitung

AQUA-THERM BC-380/870-D wird verarbeitungsfertig geliefert oder kann mit bis zu 70 % Leitungswasser verdünnt werden - abhängig von dem Objekt. Es wird empfohlen, AQUA-THERM BC-380/870-D im Originalcontainer vor Gebrauch zu rühren und im Tank zweimal täglich für einige Minuten zu rühren, um eine Sedimentation zu vermeiden.

Mechanisch
Verbackungsfestigkeit  Verbackungsfestigkeit 
Bedingung  Werte  Prüfmethode 
155°C >50 N
25°C >180 N
Thermisch
Wärmeklasse 
Werte  Prüfmethode 
H (180°C) MW 35-C
Flüssigphase
Spezifische Dichte  Viskosität  Flammpunkt 
Einheit Werte  Prüfmethode 
g/l  1.040±30 25°C
50-70 ISO Cup 3 / 25°C
°C  > 100  
Elektrisch
Durchschlagsfestigkeit 
Einheit Bedingung  Werte  Prüfmethode 
kV/mm  0,025 mm Filmdicke 100 ASTM D–115