SynFlex Group:
SynFlex
(loading)
Sprache
Wir helfen bei der Suche
SynChem – Imprägniermittel & Vergussmassen

Synthite® EG-43/795-D Polyester Überzugslack

Synthite® EG-43/795-D ist ein hellgrauer lufttrocknender Elektroisolier-Überzugslack auf Basis Polyester.

Eigenschaften

Synthite® EG-43/795-D zeichnet sich durch die folgenden herausragenden Eigenschaften aus:

  • UL-approbiert
  • sehr schnell trocknend
  • ausgezeichnete Resistenz gegen Chemikalien
  • resistent gegen Öl und Feuchtigkeit
  • harter, flexibler, Abrasions-resistenter Lack
  • sehr gute Haftung
Anwendung

Typische Anwendungen für Synthite® EG-43/795-D sind:

  • Statoren
  • Leiterplatten
  • Formspulenkörper
  • Widerstände
  • Transformatoren
  • Verteilerschienen
Standards

Klasse H (180 °C) nach UL 1446
UL-File-Nr. OBOR2.E317427 und OBJS2.E317429

CuL-Draht Twisted Pairs Helical Coil
MW 24-C 155 °C 155 °C
MW 28-C 130 °C 130 °C
MW 35-C 180 °C 180 °C

 

 

 

 

Lieferformen

Farbe: hellgrau (RAL 7038)
5 kg, 25 kg Fass und Spraydosen auf Anfrage.

Lagerung

Synthite® EG-43/759-D ist bei Raumtemperatur im geschlossenen Gebinde 24 Monate lagerfähig (max. 30 °C).
Das Produkt muss an einem kühlen, trocknen Ort gelagert und vor direktem Sonnenlicht, Feuchtigkeit und Nässe geschützt werden.

Härtung

Lufttrocknungszeit auf Kupferplatte:
1 h grifffest

Schutz

Synthite® EG-43/759-D ist nur für den industriellen / professionellen Gebrauch vorgesehen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Sicherheitsdatenblatt.

Verarbeitung

Zum Spritzen wird Synthite®EG-43/795-D mit 15 % Verdünner T-200 gemischt. Zum Streichen wird Synthite®EG-43/795-D in verarbeitungsfertiger Form angeliefert. Die Hinweise des entsprechenden Sicherheitsdatenblattes sind zu beachten.

Mechanisch
Lackfilmdicke 
Einheit Bedingung  Werte  Prüfmethode 
µm    75-100 ASTM D-115-55
Chemisch
Beständigkeit  Beständigkeit  Beständigkeit  Beständigkeit  Beständigkeit 
Bedingung  Korrosion  Blasenbildung  Rissbildung  Prüfmethode 
Wasser - - - ISO 2812, Methode 2, 168h Dauer
Transformatorenöl Test bestanden - Test bestanden ASTM D 115-55 / IEC 60296
10 % Schwefelsäure - - - ISO 2812, Methode 2, 168h Dauer
Salzwasser - - - ISO 2812, Methode 2, 168h Dauer
1 % Natrium Hydroxid - - - ISO 2812, Methode 2, 168h Dauer
Flüssigphase
Spezifische Dichte  Viskosität  Viskosität 
Einheit Bedingung  Werte  Prüfmethode 
g/l  bei 25 °C 1100 ± 50 g / l  
mPas  bei 25°C 120 - 150 s Ford Cup 4
mPas  bei 25 °C 75-110 s ISO Cup 6
Elektrisch
Durchschlagsfestigkeit  Kriechstromfestigkeit  Durchschlagsfestigkeit 
Einheit Bedingung  Werte  Prüfmethode 
kV/mm  trocken 80 ASTM D-115, 0,025 mm Filmdicke
    600 M DIN IEC 60112
kV/mm  nach 24 h Wasserlagerung 48  

Dolphon®, SYNTHITE® sind eingetragene Marken von John C. Dolph Company (Dolphs).