SynFlex Group:
SynFlex
Wir helfen bei der Suche
SynShield® – Kupfer- & Aluminiumfolien

Kupferband

Kupferband wird aus kaltgewalztem KupferKupferKupfer (lat. Cuprum) ist ein chemisches Element mit dem Elementsymbol Cu und der Ordnungszahl 29. Es ist ein Übergangsmetall, im Periodensystem steht es in der 4. Periode und der 1. Nebengruppe (nach neuer Zählung Gruppe 11) oder Kupfergruppe. Der lateinische Name cuprum ist abgeleitet von (aes) cyprium „Erz von der griechischen Insel Zypern“, auf der im Altertum Kupfer gewonnen wurde.weiterlesen geschnitten und auf Ringe gewickelt. Das KupferKupferKupfer (lat. Cuprum) ist ein chemisches Element mit dem Elementsymbol Cu und der Ordnungszahl 29. Es ist ein Übergangsmetall, im Periodensystem steht es in der 4. Periode und der 1. Nebengruppe (nach neuer Zählung Gruppe 11) oder Kupfergruppe. Der lateinische Name cuprum ist abgeleitet von (aes) cyprium „Erz von der griechischen Insel Zypern“, auf der im Altertum Kupfer gewonnen wurde.weiterlesen ist geglüht und entfettet.

Eigenschaften

Cu ≥ 99,90 % mit einer hohen bis sehr hohen elektrischen Leitfähigkeit.

Anwendung

Die Verwendung von Kupferbändern bietet in Verteiltransformatoren und Drosseln Vorteile bei impulsspannungsbeanspruchten Wicklungen. Daneben ermöglichen sie einen einfachen Produktionsablauf und erlauben sehr hohe mechanische Wicklungsfestigkeiten bei entsprechender Konstruktion. Weiterhin erfolgt ihr Einsatz als Erdungsband.

Standards
  • DIN EN 13599
  • RoHS 2011/65/EU
  • RoHS (EU) 2015/863
Lieferformen

Kerninnendurchmesser / mm:
76, 152, 300, 400, 500

Dicke: ab 0,035 mm bis 0,200 mm; weitere Dicken auf Anfrage.

Je nach Dicke lieferbare Breiten: ab 6 mm bis 330 mm. Weitere Breiten auf Anfrage.

Geschnittene und gratarme Kanten < 0,300 mm Dicke.
Gewalzte, arrondierte oder gratfreie Kanten ≥ 0,300 mm Dicke möglich.

Mechanisch
Zugfestigkeit 
Einheit Werte  Härte HV 
N/mm²  200-260 40-60
Elektrisch
Elektrische Leitfähigkeit 
Einheit Wert 
m/Ωmm²  ≥57