SynFlex Group:
SynFlex
(loading)
Sprache   
Wir helfen bei der Suche
SynWrap – Wickelbänder

Glasseidenband

Das weiße Glasseidenband ist aus 100%  E-Glas mit einem Alkaligehalt unter 1 % und in Leinwandbindung 1/1 gewebt.

Eigenschaften

Glasseidenband hat eine Stärke von 0,13 bis 0,15 mm und zeichnet sich durch seine außerordentliche Temperaturbeständigkeit und Reißfestigkeit aus. Es kann ohne großen Festigkeitsverlust einer Dauertemperatur von 450 °C ausgesetzt werden. Es wird in Verbindung mit temperaturresistenten Imprägnierharzen in der Temperaturklasse F und H eingeordnet. Beim Härten schrumpft es nicht. Das unelastische, textile Band zeichnet sich zusätzlich durch eine hohe Abriebfestigkeit aus. Es ist verträglich mit allen gängigen Tränkharzen und Tränklacken

Anwendung

Glasseidenband wird verbreitet zur Festlegung oder Bandagierung der Wickelköpfe elektrischer Maschinen verwendet, wenn eine besondere Temperatur- oder Chemikalien-Resistenz gefordert ist. Ferner dient es zum Binden von Spulen und Stäben in Transformatoren und sonstigen elektrischen Betriebsmitteln. Gelegentlich wird es als Füllmaterial, zum Beispiel in Kabeln verwendet.

Standards

RoHS-konform gemäß 2011/65/EU.

Lieferformen
Bandbreite (mm) m / Rolle Gewicht / 100 m
10 100 ca. 140 g
15 100 ca. 210 g
20 100 ca. 280 g
25 100 ca. 350 g
30 100 ca. 420 g
40 100 ca. 560 g

Weitere Breiten auf Anfrage.