SynFlex Group:
SynFlex
Wir helfen bei der Suche
Menü
SynWrap – Wickelbänder

Glasseidenband

Das weiße Glasseidenband ist aus 100 %  E-Glas mit einem Alkaligehalt unter 1 % und in Leinwandbindung 1/1 gewebt.

Eigenschaften

Glasseidenband hat eine Stärke von 0,13 bis 0,15 mm und zeichnet sich durch seine außerordentliche Temperaturbeständigkeit und Reißfestigkeit aus. Es kann ohne großen Festigkeitsverlust einer Dauertemperatur von 450 °C ausgesetzt werden. Es wird in Verbindung mit temperaturresistenten Imprägnierharzen in der Temperaturklasse F und H eingeordnet. Beim Härten schrumpft es nicht. Das unelastische, textile Band zeichnet sich zusätzlich durch eine hohe Abriebfestigkeit aus. Es ist verträglich mit allen gängigen Tränkharzen und Tränklacken

Anwendung

Glasseidenband wird verbreitet zur Festlegung oder Bandagierung der Wickelköpfe elektrischer Maschinen verwendet, wenn eine besondere Temperatur- oder Chemikalien-Resistenz gefordert ist. Ferner dient es zum Binden von Spulen und Stäben in Transformatoren und sonstigen elektrischen Betriebsmitteln. Gelegentlich wird es als Füllmaterial, zum Beispiel in Kabeln verwendet.

Standards

RoHS-konform gemäß 2011/65/EU.

Lieferformen
Bandbreite (mm) m / Rolle Gewicht / 100 m
10 100 ca. 140 g
15 100 ca. 210 g
20 100 ca. 280 g
25 100 ca. 350 g
30 100 ca. 420 g
40 100 ca. 560 g

Weitere Breiten auf Anfrage.

x
Corona Information, 25.05.2020

Liebe Geschäftspartner,

die Coronavirus-Pandemie ist die größte Herausforderung seit Jahrzehnten. Hierdurch verursacht sehen wir uns mit einer weltweiten Wirtschaftskrise konfrontiert. Schon jetzt ist absehbar, dass sich unser Leben in der kommenden Zeit grundlegend verändern wird – privat und beruflich.

Die wichtigsten Fragen für uns alle lauten: Wie gehen wir mit der Unsicherheit um? Wie mit unseren Ängsten und Sorgen? Wie geht es weiter? Unsere Antwort hierzu heißt: Schnellstmögliche Rückkehr zur Normalität bei höchsten Sicherheitsvorkehrungen für uns alle.

SynFlex hat bis zum heutigen Tag alle Unternehmensfunktionen aufrechterhalten können und es liegen momentan keine Gründe vor, aufgrund derer sich hieran in absehbarer Zeit etwas ändert. Wir werden in der kommenden Zeit unseren Service für Sie und die Kommunikation mit Ihnen nochmals nachhaltig steigern. Aufgrund erhöhter Nachfrage investieren wir momentan in weitere Entwicklungskapazitäten, Test- und Prüfequipment sowie zusätzliche Laboreinrichtungen. Wir haben zudem maßgeschneiderte „Supply-Chain-Solutions“ für unsere Kunden entwickelt. Die Coronavirus-Krise hat uns allen die Auswirkungen plötzlich gestörter Lieferketten verdeutlicht, weshalb wir unseren Geschäftspartnern neue Lösungen wie “Inventory-Management“ und „Safety and Buffer Stock“ anbieten können.

Mit kreativen Ideen wird es uns gemeinsam gelingen die Krise zu bewältigen und unsere Geschäftsmodelle nachhaltig abzusichern.

Standhaftigkeit. Optimismus. Gemeinsam.

Ihr SynFlex-Team