SynFlex Group:
SynFlex
Wir helfen bei der Suche
Menü
IATF bei SynFlex
Zertifizierung der gelebten Praxis

Der Standard für QM-Systeme in der Automobilindustrie war bisher die ISO/TS 16949. Sie definiert die branchenspezifischen Zusatzanforderungen für die Serien- und Ersatzteilproduktion in der Automobilindustrie. Diese wurde durch die IATF 16949 ersetzt.

Daraus ergeben sich neue, anspruchsvollere Aufgaben, Modifikationen und Zusatzforderungen für die Branche, die Unternehmen und deren Mitarbeiter.

SynFlex hat das Transitionaudit zur IATF 16949:2016 im September 2018 erfolgreich gemeistert und gehört somit zu den Ersten und wenigen der Branche, die diese neue Automobilnorm in einem externen Audit bravurös bestanden haben.

Dies zeigt, auf welcher hervorragenden Basis SynFlex die sehr hohen Anforderungen der Automobilindustrie erfüllt und diese zum Teil auch übertrifft. Im Zuge der IATF-Zertifizierung haben wir die Chance genutzt, dieses Niveau noch weiter auszubauen um für unsere Kunden, aber auch für unsere internen Prozesse und Abläufe bestmögliche Qualität und Sicherheit zu realisieren.

Wie die bisherige Norm ISO/TS 16949 baut auch die IATF 16949 auf der ISO 9001 auf, enthält jedoch Zusatzanforderungen, die für die Automobilindustrie spezifisch sind. So setzt die IATF 16949 den Fokus neben dem Kunden, der Kundenzufriedenheit und einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess, auf das Risiko- und Chancenmanagement im Unternehmen. Diese Punkte sind schon seit langem in der Philosophie von SynFlex verankert, und die Ausrichtung der IATF auf Kundenzufriedenheit und Sicherheitsmanagement  bestärkt uns in unserem täglichen Tun.

Die IATF verfolgt das klare strategische Ziel, die hohen Anforderungen an die Qualität, Produktsicherheit und Gesetzeskonformität in der gesamten Lieferkette durchgängig sicherzustellen. Produkte noch sicherer und zuverlässiger zu machen, Kundenanforderungen zu erfüllen und schließlich die Prozesse, sowie dokumentierte Informationen weiterzuentwickeln und zu verbessern.

Die Verbesserung der System- und Prozessqualität hat das klare Ziel, die Zufriedenheit der Kunden zu optimieren, potentielle Gefahren und Fehler sowohl bei der Produktion als auch in der Lieferkette rechtzeitig zu erkennen und deren Ursachen durch frühzeitige Korrekturmaßnahmen zu beseitigen.
Somit können wir steigenden Anforderungen an die Produktqualität, Produktivität und Wettbewerbsfähigkeit erfüllen und auch die Leistungskraft für unsere Kunden erhöhen.

Die IATF-Zertifizierung bestärkt uns bei SynFlex darin, weiterhin an unsere Qualitätsstrategie festzuhalten und diese stets im Sinne unserer Kunden und des Unternehmens weiterzuentwickeln.

Die gelebte Praxis bei SynFlex ist diese Qualitätsstrategie, nicht nur im Bereich der Produkte, sondern auch in den Prozessen, Abläufen, unserem Service und der gemeinsamen Leistung der SynFlex Group bei unseren Kunden. Somit ist das sehr gute Bestehen der IATF-Zertifizierung eine klare Bestätigung unseres Handelns.

Unter allen oben genannten Aspekten der Zertifizierung nach IATF 16949 profitieren somit nicht nur Kunden aus der Automobilindustrie, sondern alle Kunden der SynFlexGroup.

x
Corona Information, 25.03.2020

Liebe Geschäftspartner,

gemeinsam sehen wir uns mit einer beispiellosen Situation konfrontiert. Die Corona-Pandemie (SARS-CoV-2) betrifft uns alle - persönlich und geschäftlich. Mittlerweile gewinnt aber insbesondere der Appell - gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen - zunehmend an Bedeutung. Denken und Handeln im Sinne kommerzieller Vorteilsgewinnung darf momentan nicht unsere Maxime sein. Jeder von uns ist betroffen, weshalb die Lasten nicht einseitig getragen, sondern ausgewogen verteilt bleiben sollten.

Wir sehen uns als SynFlex deshalb in der Pflicht, allen vertraglichen Vereinbarungen, wie sie vor Beginn der durch die Corona-Pandemie ausgelösten Krise bestanden, auch jetzt nachzukommen. Wenn wir alle diesen Grundgedanken teilen, können wir unsere bestehenden Geschäftsstrukturen in weiten Teilen erhalten und nach Ende der Krise von dieser Basis wieder mit Optimismus und Tatkraft durchstarten.

Wir möchten Ihnen versichern, dass wir durch unser Vorsorge- und Notfallmanagement alle notwendigen Maßnahmen zum Schutz unserer Mitarbeiter und aller Stakeholder eingeleitet haben und situationsabhängig täglich aktualisieren. Bis heute ist es uns hierdurch gelungen, alle Dienstleistungen unseres Hauses vollumfänglich für unsere Geschäftspartner in gewohnter Weise zur Verfügung zu stellen. Über jedwede Beeinträchtigung unserer Supply Chain werden wir Sie selbstverständlich umgehend informieren.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Mitarbeitern bei der Bewältigung der anstehenden Aufgaben gutes Gelingen und bleiben Sie vor allem gesund!

In diesem Sinne zählt auf Sie,

Ihr SynFlex Team