SynFlex

Stempel-Matrizen-Stanzanlage für den Standort Schramberg

Mit der Investition in die neue Stempel-Matrizen-Stanzanlage an unserem Produktionsstandort in Schramberg gehen wir den logischen nächsten Schritt in unseren Produktionsmöglichkeiten. Die Vorteile für unsere Kunden sind schnell zusammengefasst:

  • Noch weiter erhöhte Genauigkeit zur Erfüllung der immer höher werdenden Anforderungen in diesem Bereich
  • Noch schnellere Stanzgeschwindigkeiten für höhere Ausbringungen pro Stunde
  • Noch längere Werkzeuglebenszeiten für besser planbare Stückkosten
     

Doch was bedeutet dieser Fertigungsprozess eigentlich? Statt wie bisher hauptsächlich gegen eine Platte zu stanzen, können wir Ihnen nun die Vorteile eines ineinandergreifenden Werkzeugs anbieten, welches die je nach Konstruktion auftretenden Abfallstücke aktiv aus der Stanzzone abtransportiert und somit eine Verunreinigung des Produktes sicher verhindert.

Mit einer Teilegröße von bis zu 140 x 140 mm im Stempel-Matrizen-Betrieb und bis zu 200 x 300 mm für reine Ausstanzungen decken wir beinahe alle Anforderungen des Marktes mit dieser nächsten Stufe im Fertigungsprozess ab.

Fordern Sie uns also mit noch komplexeren Bauteilen!

Wir beraten und unterstützen Sie gern!